Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

07.01.2019 – 11:19

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Fahrradfahrer unter Drogeneinfluss

Kaiserslautern (ots)

Ein 63-Jähriger ist am Sonntag nicht mehr in der Lage gewesen, sich sicher auf dem Fahrrad zu halten.

Eine Polizeistreife traf den Mann gegen 13.30 Uhr in der Mennonitenstraße an. Der Fahrradfahrer hatte offensichtlich die Kontrolle über seinen Drahtesel verloren. Er fuhr in Schlangenlinie. Die Polizei stoppte den 63-Jährigen. Während der Kontrolle ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Er hatte drogentypische Ausfallerscheinungen. Auf der Polizeidienststelle wurde dem 63-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Sein Fahrrad musste er stehen lassen. Dem Mann droht ein Strafverfahren.

Fahrradfahrer, die unter Drogeneinfluss fahren, riskieren ihren Führerschein. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz