Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

28.12.2018 – 13:43

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Widersprüchliche Angaben

Queidersbach (Kreis Kaiserslautern) (ots)

Er sei von einem Auto angefahren worden, hat ein Mann am Donnerstagabend per Notruf aus Queidersbach gemeldet. Quasi im gleichen Atemzug sagte er, dass er keine Angaben bei der Polizei machen und beim Auftauchen einer Streife flüchten werde.

Ein Streifenteam rückte aus und fand den Anrufer an der angegebenen Adresse. Ein Gespräch mit ihm erwies sich jedoch schwierig, da der 39-Jährige deutlich alkoholisiert war sowie widersprüchliche und nicht nachvollziehbare Angaben machte.

Er betonte mehrfach, nicht verletzt zu sein und lehnte die Verständigung des Rettungsdienstes vehement ab. Der 39-Jährige wurde daraufhin in die Obhut seiner Freundin übergeben - mit der Bitte, dass er sich noch einmal melden soll, wenn er wieder nüchtern ist.

Weil der Mann mehrfach angab, den Unfallverursacher zu suchen, wurden seine Autoschlüssel vorsorglich sichergestellt. Der Alkoholpegel des 39-Jährigen lag laut Atemtest bei 1,98 Promille... | cri

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz