Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kleider, Möbel und Auto nach Trennung beschädigt

Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg (ots) - Wegen der Trennung von seiner Lebensgefährtin ist am Sonntag ein Mann aus der Verbandsgemeinde ausgerastet. Ihm wird vorgeworfen das Auto seiner ehemaligen Partnerin beschädigt zu haben. Außerdem habe er Kleider und Möbelstücke durch ein Wohnungsfenster geworfen, nachdem es am Tag zuvor zur Trennung kam. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 2.000 Euro. Beamte mahnten den Mann zur Räson und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Ihm wird Sachbeschädigung vorgeworfen. |erf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: