Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Motorradfahren - aber sicher!

Enkenbach-Alsenborn (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Vor allem Motorradfahrer hatte die Polizei bei einer Verkehrskontrolle am Samstag auf der L395 zwischen Ramsen und Alsenborn im Visier. Knapp sieben Stunden dauerte die Kontrolle, bei der auch mit einem Lasermessgerät die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer unter die Lupe genommen wurde.

In dieser Zeit wurden in dem 70er-Bereich 34 Fahrer erwischt, die zu schnell unterwegs waren. 18 davon waren Motorradfahrer, wobei die Hälfte so deutlich über dem Tempolimit lag, dass die Fahrer mit einer Anzeige rechnen müssen; vier werden sogar ein Fahrverbot erhalten. Die beiden unvernünftigsten Biker wurden mit 126 km/h "geblitzt".

Von den 16 Autofahrern, die sich nicht ans Tempolimit hielten, kommt auf drei eine Anzeige zu. Der Spitzenreiter im negativen Sinn in der Vier-Rad-Kategorie war mit 102 Kilometern pro Stunde unterwegs.

Insgesamt wurden während der Kontrollaktion 85 Fahrzeuge kontrolliert, wobei die eingesetzten Polizeibeamten auch bei der Technik genauer hinschauten. Die Bilanz: Bei 14 Fahrzeugen wurden Verstöße wegen nicht zulässiger technischer Veränderungen festgestellt; bei drei Fahrzeugen erlosch dadurch die Betriebserlaubnis.

An sieben Motorrädern warnen die Kennzeichen im falschen Winkel angebracht, was zwar bemängelt, aber überwiegend vor Ort behoben werden konnte. Fünf Fahrer wurden mit Mängelberichten nach Hause geschickt und müssen ihr Fahrzeug in ordnungsgemäßem Zustand in den nächsten Tagen noch einmal vorführen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: