Dachstuhlbrand Offerstraße

FW-Velbert: Dachstuhl brennt

Velbert (ots) - Zu einem Dachstuhlbrand wurden alle ehrenamtlichen Kräfte des Einsatzbereiches Mitte sowie die ...

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Autoscheibe mit Stein eingeschlagen

Kaiserslautern (ots) - Mit einem Pflasterstein haben unbekannte Täter in der Nacht zu Dienstag an einem Auto eine Scheibe eingeschlagen. Der VW Polo war in der Straße "Auf der Pirsch" in Höhe des Hauses Nummer 40 abgestellt. Zwischen Montagabend, 20 Uhr, und Dienstagvormittag, 10.30 Uhr, schlugen Autoknacker die Seitenscheibe ein und griffen sich eine Stofftasche, die auf der Rückbank abgelegt war.

Was die Täter von außen nicht sehen konnten: Die Tasche war leer. - Somit: Mehr Schaden als Beute.

Täterhinweise gibt es bislang nicht. Zeugen, denen in der fraglichen Nacht etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 / 369 - 2620 bei der Kripo zu melden.

Die Polizei appelliert in diesem Zusammenhang erneut an alle Autobesitzer und -nutzer: Lassen Sie nichts im Wageninneren liegen, was das Interesse von Dieben wecken könnte. Jede Tasche und jeder noch so kleine Münzgeldbetrag kann potenzielle Automarder dazu animieren, das Fahrzeug aufzubrechen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: