Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Aus der Kurve geflogen

POL-PPWP: Aus der Kurve geflogen
Die Frau war auf der regennassen Fahrbahn offensichtlich zu schnell unterwegs. In einer Rechtskurve, etwa 400 Meter vor Olsbrücken, kam ihr Wagen ins Schleudern und nach links von der Straße ab.

Olsbrücken (Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg) (ots) - Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ist am Montagmorgen auf der Bundesstraße zwischen Kreimbach-Kaulbach und Olsbrücken eine 30-Jährige mit ihrem Wagen aus einer Kurve geflogen.

Die Frau war auf der regennassen Fahrbahn offensichtlich zu schnell unterwegs. In einer Rechtskurve, etwa 400 Meter vor Olsbrücken, kam ihr Wagen ins Schleudern und nach links von der Straße ab. Das Auto bügelte einen Leitpfosten. In der Böschung und entgegengesetzt der Fahrtrichtung kam der Pkw schließlich zum Stehen. Vorsorglich eilten Feuerwehr und Rettungsdienst zum Unfallort. Wie sich herausstellte, blieb die Fahrerin bei dem Unfall unverletzt. An ihrem Wagen entstand Sachschaden. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: