Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-HL: OH-Gremersdorf Mordkommission ermittelt - Öffentlichkeitsfahndung

Lübeck (ots) - Gemeinsame Medieninformation der Lübecker Staatsanwaltschaft und Polizeidirektion Lübeck ...

13.11.2017 – 16:30

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Verdächtige Geräusche

Kaiserslautern (ots)

Weil ein Einbruch in ein Café in der Alex-Müller-Straße zu vermuten war, alarmierte am frühen Montagmorgen ein Anwohner die Polizei.

Aufgeschreckt durch verdächtige Geräusche, die vermuten ließen, dass sich ungebetene Gäste Zugang in das Café verschafft hatten, informierte gegen 3.45 Uhr ein Anwohner die Polizei. Die Beamten überprüften die Sache und stellten ebenfalls verdächtige Knackgeräusche fest. Nichts deutete jedoch auf einen Einbruch hin. Alles war ordnungsgemäß verschlossen, keine Einbruchspuren und auch keine Einbrecher feststellbar. Wie sich dann herausstellte, verursachten Wassertropfen die verdächtigen Geräusche. Die Tropfen waren laut auf ein Metalldach geprasselt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz