Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: B 270 - Unfall unter Alkoholeinwirkung - Verletze und hoher Sachschaden

POL-PPWP: B 270 - Unfall unter Alkoholeinwirkung - Verletze und hoher Sachschaden
Beschädigter PKW

Stelzenberg (ots) - Auf der B 270 zwischen Schopp und Espensteig kam es am Freitagabend in Höhe des Walzweihers zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen. Nach bisherigen polizeilichen Erkenntnissen, verlor der 34-jährige Unfallverursacher mit seinem Pkw aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen und kam auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem BMW eines 26 Jahre alten Mannes. Eine hinter dem 26-Jährigen fahrende Frau konnte nicht mehr bremsen und fuhr wiederum auf den BMW auf. Bei dem Unfall wurden alle beteiligten Fahrer, sowie eine 26-jährige Beifahrerin leicht verletzt. Alle Fahrzeuge wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Bei der polizeilichen Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Unfallverursacher unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein Test vor Ort bescheinigte dem Mann 0,75 Promille. Er musste im Anschluss an die Unfallaufnahme mit zur Dienststelle kommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem ist er seinen Führerschein bis auf weiteres erstmal los. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 40 000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: