Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

04.05.2017 – 15:08

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Brennendes Auto

Weilerbach (ots)

Ein Personenwagen ist am Mittwoch in der Mackenbacher Straße in Flammen aufgegangen.

Weil der Fahrer des Wagens gegen Mittag den Geruch von Rauch in seinem Auto feststellte, hielt er an und stellte das Fahrzeug auf einem Parkplatz in der Mackenbacher Straße ab. Plötzlich habe der Wagen dann angefangen zu brennen, so der 83-jährige Fahrer. Die alarmierte Feuerwehr löschte den Brand. Ursache für das Feuer dürfte ein technischer Defekt im Motorraum gewesen sein. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz