Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unterspülung in der Steinstraße

Kaiserslautern (ots) - Aus bisher ungeklärten Gründen ist es am Freitagmittag zu einem Absacken des Straßenkörpers in der Steinstraße gekommen. Passanten hatten gegen 14:00 Uhr ein kleines Loch in Höhe des JUZ gemeldet. Die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr sicherten das auch weiterhin vorhandene Loch in der Fußgängerzone großflächig ab, bis am Montag die näheren Umstände des Absackens geklärt und die Reparaturarbeiten begonnen werden können. Nach derzeitigem Stand ist, wenn auch das sichtbare Loch nicht darauf schließen lässt, ein Bereich von ca. 6 Quadratmetern von der Absackung betroffen, die an ihrer tiefsten Stelle ca. 1,50 Meter beträgt. Der Grund für die Absackung dürfte vermutlich eine Unterspülung sein, deren Ursache allerdings noch nicht geklärt ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: