Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Unfall wirft Rätsel auf

Schaden am Pkw der 29-Jährigen

Kaiserslautern (ots) - Am Donnerstagmorgen kam es gegen 7 Uhr in der Mainzer Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Pkw. Der 53-jährige Lkw-Fahrer befuhr die Mainzer Straße vom Autobahnkreuz kommend und bog nach links in die Holtzendorffstraße ab. Beim Abbiegen bemerkte der Brummi-Fahrer die Kollision mit einem Pkw. Die 29-jährige Skoda-Fahrerin konnte der Polizei keine Angaben zum Unfall machen - sie erinnerte sich an nichts. Da bislang keine Zeugen bekannt sind, die den Unfall beobachtet haben, lassen sich laut Polizei keine genauen Rückschlüsse auf den Unfallhergang ziehen. Die Frau erlitt bei dem Unfall Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ihr Wagen war durch den Unfall nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich mit der Inspektion 1 unter der Tel.: 0631-369 2150 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: