Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Kollweiler (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Ein 54-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntagmittag gegen 12 Uhr bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der Kradfahrer befuhr die L 372 von Kollweiler kommend in Richtung Eulerswoog. Kurz vor der Einmündung zur L 369 wollte der Motorradfahrer einen vorrausfahrenden Pkw überholen. Als dieser mit dem Überholmanöver beginnt, setzt das vor ihm fahrende Fahrzeug den Blinker nach links um in Richtung Schwedelbach abzubiegen. Als der Motorradfahrer das bemerkt, macht er eine Vollbremsung und kommt dadurch zu Fall. Weitere Fahrzeuge konnten eine Kollision mit dem stürzenden Motorradfahrer verhindern. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Sturz schwer und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Zweirad musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: