Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Radfahrer übersehen

Kaiserslautern (ots) - Am Dienstagvormittag kam es am Stiftsplatz in Kaiserslautern zu einem Unfall, bei dem ein 46-jähriger Radfahrer verletzt wurde. Der Radler fuhr gegen 10 Uhr von dem Radweg kommend bei grüner Ampelphase stadteinwärts über die Kreuzung Spittelstraße / Stiftsplatz. Eine 52-jährige Autofahrerin, die von der Spittelstraße in die Straße Stiftsplatz einbiegen wollte, übersah den Radfahrer und kollidierte frontal mit diesem. Der Radfahrer knallte mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde zur medizinischen Versorgung mit dem Krankenwagen ins Westpfalzklinikum gebracht. Ob der Radfahrer sich möglicherweise auch verkehrswidrig verhalten hat, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: