Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

POL-MI: Vier Schwerverletzte nach Verkehrsunfall auf B 239

Lübbecke (ots) - Am Donnerstagvormittag hat sich in Lübbecke ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

12.05.2016 – 16:01

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Achtung! Falscher Polizeibeamter unterwegs!

Kaiserslautern (ots)

Ein falscher Polizeibeamter hat sich am Mittwoch im Stadtgebiet Geld ergaunert. Der Unbekannte war offenbar einer Seniorin gefolgt, nachdem diese auf der Bank Geld von ihrem Konto abgehoben hatte.

Wie die Frau später berichtete, war sie noch nicht lange zu Hause, als es an ihrer Tür klingelte. Als sie öffnete, stand der fremde Mann vor ihr, der sich als Beamter der Kriminalpolizei ausgab.

Er behauptete, dass Falschgeld im Umlauf sei. Deshalb müsse er das Bargeld der Frau nun auf seine Echtheit prüfen. Der Unbekannte nahm die Scheine mit - und ward nicht mehr gesehen...

Von dem Trickdieb ist lediglich bekannt, dass er etwa 1,65 Meter groß und korpulent ist, eine dunkle Hautfarbe hat und dunkle Kleidung trug. Der Mann sprach Pfälzisch. Weitere Hinweise nimmt die Kripo unter der Telefonnummer 06 31 / 3 69 - 26 20 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung