Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Neuhemsbach: Zeuge entdeckt Brand

Neuhemsbach (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am Montagnachmittag ein Brand in der Hauptstraße gelöscht werden, bevor größerer Schaden entstand. Der Zeuge hatte gegen 16 Uhr bemerkt, dass an einer Hütte im Bereich der Hauptstraße ein Feuer ausgebrochen war, und verständigte über Notruf Polizei und Feuerwehr.

Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass die Hütte vollständig abbrannte. Es entstand lediglich ein Schaden an einer Dachhälfte.

Ersten Ermittlungen zufolge dürfte ein unsachgemäß betriebener Räucherofen den Brand ausgelöst haben. Eine vorsätzliche Brandstiftung schließt die Polizei zum jetzigen Zeitpunkt aus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: