Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Kaiserslautern: Einbrüche im westlichen Stadtgebiet

Kaiserslautern (ots) - Einbrecher waren in der Nacht zu Dienstag im westlichen Stadtgebiet unterwegs. Der Kripo wurden am Vormittag Einbrüche in der Stettiner Straße und in der Vogelwoogstraße gemeldet.

Demnach drangen unbekannte Täter zwischen 19 und 7.15 Uhr in der Stettiner Straße in ein Schulgebäude ein, indem sie eine Scheibe einschlugen. Im Inneren richteten sie weiteren Schaden an, indem sie mehrere Türen aufbrachen. Aus den Räumlichkeiten stahlen sie hochwertige Spielsachen und kleinere Bargeldbeträge. Der Gesamtschaden summiert sich auf eine nicht unerhebliche Summe.

In etwa im gleichen Zeitraum stiegen Unbekannte in der Vogelwoogstraße in ein Vereinsheim ein. Dort verschafften sie sich Zugang zu verschiedenen Räumen. Hier wurde allerdings nach ersten Überprüfungen nichts gestohlen. Zurück blieb der Sachschaden durch das gewaltsame Eindringen.

In beiden Fällen gibt es bislang keine Täterhinweise. Zeugen, denen in der fraglichen Nacht möglicherweise etwas Verdächtiges aufgefallen ist, werden gebeten, unter der Nummer 06 31 / 3 69 - 26 20 Kontakt mit der Kripo aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: