Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 10

POL-PPWP: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 10
Der Fahrer des VW Golf hatte noch versucht, dem Lkw auszuweichen, konnte aber eine Berührung nicht mehr verhindern. Außerdem geriet er auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit dem BMW zusammen.

Wilgartswiesen (Kreis Südwestpfalz) (ots) - Die rücksichtslose Fahrweise eines Lkw-Fahrers hat am Montagmorgen auf der B10 zu einem Unfall geführt. Leidtragende waren zwei Pkw-Fahrer, die mit ihren Autos zusammenstießen.

Der 39-jährige Lkw-Fahrer war zwischen Rinnthal und Wilgartswiesen von einem Parkplatz auf die Bundesstraße aufgefahren, ohne den fließenden Verkehr zu achten. Ein in Richtung Pirmasens fahrender 57-jähriger Golf-Fahrer versuchte, dem Lkw auszuweichen, wobei er teilweise auf die Gegenfahrbahn geriet. Trotz des Ausweichmanövers kam es zu einer Berührung mit dem Lkw und schließlich auch noch zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden BMW.

Beide Pkw-Fahrer wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden; der Lkw-Fahrer kam unverletzt davon.

Durch umher fliegende Trümmerteile wurde noch ein weiteres Auto beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 15.500 Euro. Der Verkehr auf der B 10 wurde nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Westpfalz

Das könnte Sie auch interessieren: