Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz

20.09.2015 – 09:55

Polizeipräsidium Westpfalz

POL-PPWP: Stein gegen fahrendes Auto geworfen

Kaiserslautern (ots)

Am Samstag, 21.00 Uhr, wurde ein auf der B 270 in Richtung Hohenecken fahrendes Auto vermutlich mit einem Stein beworfen. Der Fahrer eines BMW kam vom Kleeblatt und fuhr in Richtung Hohenecken. In Höhe der amerikanischen Grundschule fuhr der Fahrer unter der dortigen Brücke durch. Während der Durchfahrt wurde von der rechten Seite vermutlich ein Stein gegen das fahrende Auto geworfen. Obwohl der Fahrer sofort anhielt war von dem Werfer nichts mehr zu sehen. Der geworfene Stein konnte nicht aufgefunden werden. Das Auto wurde am rechten Kotflügel beschädigt. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizeiinspektion 1 in der Gaustraße, Tel.: 0631/369-2150, in Verbindung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080
E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/dHz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Westpfalz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Westpfalz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung