Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

08.01.2019 – 07:41

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: A6/Bruchmühlbach-Miesau, Ohne Führerschein gefahren

POL-PDKL: A6/Bruchmühlbach-Miesau, Ohne Führerschein gefahren
  • Bild-Infos
  • Download

Bruchmühlbach-Miesau (ots)

Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei Kaiserslautern hat am Montagnachmittag den Verkehr auf der A6 überwacht. Eine nachträglich angebaute Anhängerkupplung an einem Suzuki Vitara hat unmittelbar vor dem Parkplatz "Reissberg" die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich gezogen. Während der folgenden Kontrolle konnte der 50 jährige Fahrer seinen Führerschein nicht vorzeigen, da er diesen nach eigenen Angaben nicht mitführen würde. Eine Überprüfung ergab sehr schnell, dass er noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis war und somit ohne Führerschein gefahren ist. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Gegen ihn und den Fahrzeughalter wurden Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiautobahnstation Kaiserslautern

Telefon: 0631 3534-0
www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de" class="uri-ext outbound" rel="nofollow">www.pastkaiserslautern@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell