Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

16.07.2018 – 14:30

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Verletztes Kind von Verkehrsunfall Anfang Juni gesucht

Wolfstein (ots)

Ein Mädchen soll bei einem Verkehrsunfall mit einem Schulbus am 
11.06.2018 verletzt worden sein. Die Polizei versucht den Namen des 
Kindes zu ermitteln. 
Der Omnibus war an dem Montagmorgen auf dem Weg zur Schule gegen 
07:30 Uhr an einer Engstelle in der Hauptstraße mit einem PKW 
zusammengestoßen. Bei dem damit verbundenen Bremsvorgang hätte sich 
das 9 bis 10 Jahre alte Kind am Bein verletzt, wie ein Zeuge jetzt 
bei der Vernehmung zu dem Unfall angab. 
Die Polizeiinspektion Lauterecken bittet um Hinweise zur Identität 
des Kindes unter Telefon-Nummer 06382 9110.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern