PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

16.03.2018 – 09:45

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Unfallschwerpunkt - Stopp-Schild wird missachtet - Die Räder müssen stehen!

POL-PDKL: Unfallschwerpunkt - Stopp-Schild wird missachtet - Die Räder müssen stehen!
  • Bild-Infos
  • Download

Ramstein-Miesenbach (ots)

Zu einer sogenannten Unfallhäufungsstelle hat sich in den letzten Jahren die Einmündung der Kreisstraße 79 auf die Landesstraße 356 bei Miesenbach entwickelt. Mehr als 60 Unfälle mussten hier aufgenommen werden. Meist war der Linkseinbieger in Richtung Mackenbach der Unfallverursacher. Eine Veränderung der Beschilderung wurde beschlossen. Seit Frühjahr 2017 steht dort ein Stopp-Schild. Die Unfalllage hat sich seitdem etwas verbessert. Bei gezielten Überwachungsmaßnahmen wurde aber festgestellt, dass viele Verkehrsteilnehmer dieses Zeichen ignorieren und zum Teil zügig auf die L 356 einfahren. So auch Anfang März 2018, als es zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten kam. Anfang dieser Woche verwarnte die Polizei Landstuhl 19 Verkehrsteilnehmer, die das Stopp-Schild missachteten. Die Räder müssen stehen, so ist die Rechtslage!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell