Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Aufdringlicher Kunde

Kusel (ots) - Kusel, Donnerstag, 18.01.2018 gegen 16.00 Uhr Ungewolltes Anbaggern musste eine Angestellte einer Parfümerie in der Fußgängerzone über sich ergehen lassen. Nachdem ein Verkaufsgespräch nicht zum Abschluss führte, erging sich der unbekannte Mann in anzüglichen Bemerkungen. Auf Aufforderung habe der Mann schließlich den Laden verlassen und sich in Richtung Messeplatz entfernt. Nach bisherigem Erkenntnisstand wurden keine Straftatbestände verwirklicht, nichtsdestotrotz ist die Identität des Mannes für die Polizei von Interesse. Der Unbekannte wird als Mann im Alter zwischen 60 und 70 Jahren beschrieben; er habe eine graue Weste und ein schwarzes T-Shirt getragen und sei etwa 1,70 Meter groß. Er habe graue Haare und trage eine Brille; außerdem trage er einen "strubbeligen" Bart. Der Mann habe nicht alkoholisiert gewirkt, sondern eher geistig retardiert. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Kusel unter Tel.: 06381 - 919-0 oder per E-Mail pikusel@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslautern

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: