Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

09.05.2016 – 09:59

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Mittagsruhe gestört

Lauterecken (ots)

Die Mittagsruhe hat am Samstag in Lauterecken ein 25-Jähriger mit seiner Motorsäge gestört.

Ein Anwohner beschwerte sich darüber, dass der Mann gegen 14 Uhr mit einer Kettensäge hantierte. Die Säge lärmte laut.

Nach dem Landesimmissionsschutzgesetz ist der Betrieb von solchen Maschinen in Wohngebieten an Werktagen in der Zeit von 13.00 bis 15.00 Uhr und von 20.00 bis 7.00 Uhr sowie an Sonn‐ und Feiertagen ganztägig nicht zulässig. Freischneider, Grastrimmer/Graskantenschneider, Laubbläser und Laubsammler dürfen darüber hinaus an Werktagen auch in der Zeit von 7.00 bis 9.00 Uhr und von 17.00 bis 20.00 Uhr nicht betrieben werden.

Der 25-Jährige war einsichtig und stellte den Betrieb der Motorkettensäge ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern