Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Kaiserslautern mehr verpassen.

14.04.2016 – 09:54

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Betrugsmasche erkannt

Hoppstädten (Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein) (ots)

Eine Hoppstädterin hat am Mittwoch eine Betrugsmasche erkannt und ist nicht auf den Trickanruf hereingefallen.

Ein Unbekannter hatte am Vormittag bei der 71-Jährigen angerufen und sich durch geschickte Fragen als vermeintlicher Neffe der Frau ausgegeben. Als der Mann dann angab, Geld zu benötigen und von der Hoppstädterin das Versprechen einforderte, niemandem von dem Anruf zu erzählen, wurde die Frau misstrauisch. Sie erkannte die Betrugsmasche und legte sofort auf. Den Vorfall meldete sie der Polizei. Die Beamten haben ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Polizei warnt: Seien Sie skeptisch, wenn angebliche Angehörige anrufen und Geld benötigen. Es könnte sich um eine Betrugsmasche handeln. Verständigen Sie im Zweifelsfall immer die Polizei und gehen Sie nicht auf irgendwelche Forderungen ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell