Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

06.11.2015 – 18:41

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Freitagnachmittag der offenen Tür bei der Polizeiinspektion

POL-PDKL: Freitagnachmittag der offenen Tür bei der Polizeiinspektion
  • Bild-Infos
  • Download

Lauterecken (ots)

Die Pforten der Polizeiinspektion in der Veldenzstadt haben am 
Freitagnachmittag für Interessierte offen gestanden. Zahlreiche 
Menschen nutzten die Gelegenheit um sich bei Ihrer Polizei 
umzuschauen. 

"Die Attraktion des Tages, wie soll es anders sein", so Arno Heeling 
der Leiter der Inspektion, "war natürlich unser vierbeiniger Kollege 
Lennox." Eine Kindergartengruppe aber auch zahlreiche Erwachsene 
verfolgten fasziniert die Kunststückchen des Belgischen Schäferhundes
und den interessanten Ausführungen seines Diensthundeführers. 

Etliche Gäste wurden durch die Diensträumlichkeiten geführt, schauten
in die Gewahrsamszellen im Keller und in den Erkennungsdienstraum im 
Dachgeschoß. Andere Besucher erkundigten sich gezielt nach speziellen
sie individuell betreffende Anliegen. Hierbei wurde häufig die 
Gebäudesicherung gegen Einbrecher thematisiert, was auch mit der 
dunklen Jahreszeit und den derzeitigen Bemühungen der polizeilichen 
Präventionsarbeit harmonierte. 
Auch Herr Becker vom Betreuungsverein, Arbeiter Wohlfahrt Kusel, 
hatte für seine Ausführungen zu Vorsorgevollmacht und 
Patientenverfügung sowie Betreuungsfragen regen Zuspruch. Herr Metzen
vom Kreisseniorenrat brachte hier und dort seine Erfahrungen bei den 
Gesprächen ein.

"Ein gelungener Freitagnachmittag", fasst Arno Heeling zusammen. Wenn
auch das altehrwürdige unter Denkmalschutz stehende Gebäude nicht von
Massen gestürmt wurde, so konnten doch viele gute Gespräche geführt 
werden. Leuchtende Kinderaugen und zufriedene Gesichter von zuvor 
ratsuchenden Bürgerinnen und Bürgern belohnten die Polizisten, die 
auf die Gäste individuell eingehen konnten.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell