Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Kaiserslautern

06.11.2015 – 18:34

Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Haare von Fremden abgeschnitten?

Wolfstein (ots)

40 Zentimeter ihrer langen Haare sind einer 29-jährigen Frau am 
Mittwochabend von zwei Männern abgeschnitten worden. Dies behauptet 
zumindest die junge Dame bei der Anzeigenerstattung bei der Polizei. 
Da die Anzeigerin psychische Einschränkungen hat, ist es erforderlich
weitere Zeugen für den Vorfall zu finden. 

Nach ihren Angaben war die 29-Jährige um 19:50 Uhr in der 
Hauptstraße, in Höhe der "Goldschmiede" von zwei Männern überfallen 
worden. Sie hätten sie festgehalten und ihr die Haare mit einer 
Schere abgeschnitten sowie ihre Taschen in Hose und Jacke durchsucht.
Anschließend seien die beiden davon gerannt. Sie hätten schwarze 
Handschuhe und dunkle witterungsgerechte Kleidung getragen. 

Nachdem die Männer von ihr abgelassen hatten sei ein Fahrzeug 
vorbeigefahren. Der männliche Fahrer könnte der Polizei vermutlich 
bei der Verifizierung der Ereignisse helfen. Er sollte sich unter der
Telefon-Nummer 06382 911 0 bei der Polizeiinspektion Lauterecken 
melden. 
Weiterhin fehlen die abgeschnittenen Haare. Sie konnten bisher nicht 
gefunden werden.  

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell