Polizeidirektion Kaiserslautern

POL-PDKL: Fehler beim Abbiegen und Überholen

Lauterecken (ots) - Unverletzt ist ein Motorradfahrer geblieben, der am Montagmittag mit einem PKW in der Saarbrücker Straße zusammen stieß. Beide Verkehrsteilnehmer sahen, so die Polizei, ihre Fehler ein. Die vorausfahrende PKW-Fahrerin wollte nach links zu einem Supermarkt abbiegen und hatte nicht den Motorradfahrer bemerkt, der gerade zum Überholen ihres langsam fahrenden PKW's ansetzte. Der Motorradfahrer war in der unklaren Verkehrssituation zu unvorsichtig schließlich gegen die hintere Seitentür des abbiegenden Wagens gefahren und stürzte. Der Gesamtschaden an den beiden Fahrzeugen wird auf 3.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kaiserslautern

Telefon: 0631 369-1080
http://s.rlp.de/GHJ

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Kaiserslautern, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte Sie auch interessieren: