Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

28.11.2019 – 17:29

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verpuffung in Wohnung über Burgerimbiss

Contwig (ots)

Gegen 15:20 Uhr kam es in einem älteren Zweifamilienhaus in der Hauptstraße in Contwig zu einer Verpuffung, deren Ursache noch nicht feststeht. Das Haus verfügt nicht über einen Gasanschluss. Die Explosion hat in einer Privatwohnung in 1. Obergeschoß stattgefunden. Der 28jährige Wohnungsinhaber wurde dabei schwer verletzt. Es soll sich um Verbrennungen 1. Grades handeln. Das Mobiliar wurde teilweise in Mitleidenschaft gezogen. Zwei Fenster wurden beschädigt und die beiden Rollläden wurden nach außen gedrückt. Möglicherweise soll in unmittelbarem Zusammenhang ein Mann aus dem Anwesen weggerannt sein. Die Hauptstraße war zunächst voll gesperrt, ist aber nach einer Stunde wieder freigegeben worden. Die Kriminalpolizei Pirmasens hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die im Zusammenhang mit der Explosion Beobachtungen gemacht haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, gerade auch den mutmaßlich flüchtenden Mann betreffend, werden gebeten, sich mit der Kriminalinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail kipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens