Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens

20.05.2019 – 10:55

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: B10-LKW fährt nach Zusammenstoß weiter

Pirmasens (ots)

Am Samstag, den 18.05.19 gegen 16:45 Uhr ereignete sich auf der B10, in Höhe der Ausfahrt Höhfröschen eine Verkehrsunfallflucht. Eine 25-jährige Mercedes Fahrerin befuhr die B 10 von Pirmasens kommend in Richtung Höheischweiler. Kurz vor der Ausfahrt Höhfröschen versuchte sie einen LKW zu überholen, der in die gleiche Richtung fuhr. Als sie bemerkte, dass sie bei weiterer Durchführung des Überholvorganges die Ausfahrt verpasst, brach sie den Überholvorgang ab und versuchte hinter dem LKW einzuscheren. In diesem Moment verringerte jedoch auch der LKW seine Geschwindigkeit und es kam zum Zusammenstoß zwischen der rechten Fahrzeugfront des Mercedes und dem linken Fahrzeugheck des Lkw. Die Frau versuchte vergeblich auf sich aufmerksam zu machen und den LKW-Fahrer zum Anhalten zu bewegen. Dieser setzte seine Fahrt jedoch in Richtung Zweibrücken/A 8 fort. An dem Mercedes wurde durch den Zusammenstoß die rechte Fahrzeugfront beschädigt. Der Schaden beträgt ca. 5000 Euro. Nähere Angaben zu dem LKW konnte die PKW Fahrerin nicht machen. Wer im Zusammenhang mit der Verkehrsunfallflucht Beobachtungen gemacht hat o-der sonst sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Pirmasens unter der Telefonnummer 06331- 520-0 oder per E-Mail pipirmasens@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens