Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

FW-E: Feuer in ehemaliger Schule in Altenessen

Essen - Altenessen, 20.02.2019, 23:12 Uhr (ots) - In den späten Abendstunden gingen bei der Feuerwehr Essen ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

08.11.2018 – 10:30

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Unbekannter Anrufer frägt Kontodaten ab

Pirmasens (ots)

Am Dienstagvormittag wurde ein Mann aus Pirmasens zu Hause angerufen. Der männliche Anrufer sprach mit ausländischem Akzent und gab sich als Mitarbeiter der Sparkasse aus. Er fragte zunächst nach Bankverbindung und Kontonummer. Als er auch noch die Geheimnummer wissen wollte, beendete der Angerufene das Gespräch. Eine spätere Nachfrage bei seiner Bank ergab, dass auch dort in der Absicht angerufen wurde den Kontostand zu erfragen. Weil Betrüger auch über das Telefon versuchen an das Ersparte zu kommen, rät die Polizei niemals am Telefon persönliche Daten preis zu geben. Bei unklaren Anrufen sollte sofort der Hörer aufgelegt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Pirmasens
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens