Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Ruppertsweiler-Waffenfund

Pirmasens (ots) - In Ruppertsweiler in der Nähe des Spielplatzes wurde am Samstagnachmittag von Kindern ein Revolver aufgefunden und deshalb die Polizei alarmiert. Die Beamten stellten die Schusswaffe zunächst sicher und ließen sich im Anschluss daran den Fundort zeigen. Dort konnte bei der Suche schließlich eine weitere Waffe aufgefunden werden. Die Schusswaffen befanden sich in einem sehr schlechten Zustanden und waren stark von Rost befallen. Es handelte sich augenscheinlich um Schreckschusswaffen, was aber aufgrund des schlechten Zustandes bislang nicht endgültig geklärt werden konnte. Sie werden nun zur weiteren Ermittlung an die Kriminalpolizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte Sie auch interessieren: