PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Pirmasens mehr verpassen.

28.07.2015 – 22:33

Polizeidirektion Pirmasens

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit schwerstverletztem zwischen Niederschlettenbach und Bobenthal

POL-PDPS: Verkehrsunfall mit schwerstverletztem zwischen Niederschlettenbach und Bobenthal
  • Bild-Infos
  • Download

Polizeidirektion Pirmasens (ots)

Am 28.07.2015, gegen 19.45 Uhr, ereignete sich auf der L 478 zwischen Niederschlettenbach und Bobenthal ein Verkehrsunfall, bei dem ein 24-jähriger PKW-Fahrer aus dem Landkreis Südwestpfalz lebensbedrohlich verletzt wurde. Der junge Mann war mit seinem PKW in Richtung Bobenthal unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam, mehrere Bäume touchierte, sich mehrfach überschlug und schließlich in einem Feld zum Stillstand kam. Der Mann wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem PKW befreit werden. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Karlsruhe geflogen. Der PKW des jungen Mannes wurde komplett zerstört. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die L 478 musste mehrere Stunden gesperrt werden.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei in Dahn unter der Tel. Nr. 06391-9160 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
http://s.rlp.de/xam

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell