Kreisfeuerwehrverband Plön

FW-PLÖ: Fahrzeuginsasse verstirbt nach Verkehrsunfall auf der B202, Höhe Rosenfeld. Eine weitere Person konnte mit schweren Verletzungen gerettet werden.

Durch den Aufprall wurde das Unfallfahrzeug komplett zerstört. Foto: KFV Plön, Dennis Rakow

Plön (ots) - Am Abend des 25.05.2018, gegen 18:50 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf B202, Höhe Rosenfeld. Ein VW Golf fuhr aus ungeklärter Ursache frontal gegen einen Baum. Dabei wurden zwei Insassen im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr befreit werden. Nach erfolgter medizinischer Versorgung und Absprache mit dem Rettungsdienst, erfolgte die technische Rettung der Insassen durch die Freiwillige Feuerwehr Raisdorf, welche zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Rastorf mitalarmiert wurde. Für den schnellen Transport in die Klinik, wurde der Rettungshubschrauber Christoph 12 angefordert. Leider verstarb ein Fahrzeuginsasse am Einsatzort, ein weiterer Fahrzeuginsasse wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik verbracht. Zum Unfallhergang und zu den Verletzungen kann keine Aussage getroffen werden.

Eingesetzte Kräfte:

Feuerwehren im Einsatz: FF Rastorf, FF Raisdorf

weitere Einsatzkräfte: 3x RTW, 1x NEF, 1x RTH, 1x Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, 1x Amtswehrführer, 1x Pressesprecher, Polizei

Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Plön
Pressesprecher
Dennis Rakow
Telefon: 0174-3613845
E-Mail: denisrakow@gmail.com
Sammelpostfach: pressewart@kfv-ploen.de
http://kfv-ploen.de/

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Plön, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreisfeuerwehrverband Plön

Das könnte Sie auch interessieren: