Freiwillige Feuerwehr Werne

FW-WRN: Brennt Unrat am Holtkamp

Ein Trupp unter Atemschutz löscht den Sperrmüllhaufen.
Ein Trupp unter Atemschutz löscht den Sperrmüllhaufen.

Werne (ots) - Um 01:48Uhr wurde der Löschzug 1 Stadtmitte zu brennendem Unrat in den Holtkamp alarmiert. Die Leitstelle in Unna meldete bereits auf der Anfahrt über Funk, das ein PKW direkt am Feuer stehen würde. Vor Ort brannte am Straßenrand in einer Parkbucht direkt neben einem PKW 7m³ Sperrmüll. Durch das schnelle eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf den PKW verhindert werden. Ein Trupp löscht unter Atemschutz mit dem Schaumrohr den brennenden Unrat und kühlte den PKW. Per Hand bzw. Harken wurde der Müllhaufen durch die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Werne abgetragen und die einzelnen Stücke in einen sogenannten Schaumteppich gehüllt. Mit der Wärmebildkamera wurde anschließend nach versteckten Brandnestern gesucht. Durch die Löscharbeiten war die Straße Holtkamp für circa eine Stunde komplett gesperrt. Im Einsatz waren 9 freiwillige Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Werne mit zwei Fahrzeugen. Nachdem die Fahrzeuge und Gerätschaften am Gerätehaus vom Schaum gesäubert, der Wasservorrat wieder aufgefüllt und die Atemschutzgeräte wieder einsatzbereit gemacht wurden, war um 03:15 Einsatzende für die freiwilligen Kräfte.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Werne
Tobias Tenk (Unterbrandmeister)
Telefon: 0151 22788827
E-Mail: tobias.tenk@feuerwehr-werne.de
http://www.feuerwehr-werne.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Werne, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Freiwillige Feuerwehr Werne

Das könnte Sie auch interessieren: