Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gelsenkirchen
Keine Meldung von Feuerwehr Gelsenkirchen mehr verpassen.

10.02.2020 – 01:16

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Sturmtief Sabine - rund 60 sturmbedingte Feuerwehreinsätze in Gelsenkirchen bis Mitternacht

FW-GE: Sturmtief Sabine - rund 60 sturmbedingte Feuerwehreinsätze in Gelsenkirchen bis Mitternacht
  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

In den Mittagsstunden des Sonntags, zog Sturmtief Sabine langsam auf das Stadtgebiet von Gelsenkirchen zu. Spürbar frische der Wind auf und erreichte in den späten Abendstunden Sturmstärke. Böen erreichten in der Spitze Geschwindigkeiten jenseits der 90 Stundenkilometer und bescherten der Feuerwehr Gelsenkirchen rund 60 Einsätze bis Mitternacht. Personenschäden blieben bis zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise aus. Eine Vielzahl an abgebrochenen Ästen und umgestürzten Bäumen rief die Einsatzkräfte auf den Plan. Zudem stürzten mehrere Bauzäune um. Auch Teile von Dächern und Fassadenverkleidungen hielten dem Sturm nicht Stand und blockierten die Verkehrswege. Unterstützt von den ehrenamtlichen Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr, liefen die Arbeiten bis weit in die Nacht hinein. Es ist davon auszugehen, dass bei Tagesanbruch noch weitere Sturmschäden sichtbar werden. Eine abschließende Bilanz wird man wohl erst in den nächsten Tagen ziehen können.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Carsten Jost
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: carsten.jost@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen