Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

15.07.2017 – 20:47

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Brand im alten Gafög Gebäude

  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Am späten Samstagnachmittag gegen 17:15 Uhr meldete eine Anruferin eine Rauchentwicklung aus einem leerstehenden Gebäude an der Emscherstraße.

Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannte im Obergeschoß des alten Gafög Ausbildungszentrums Sperrmüll und ein Fensterrahmen. Umgehend gingen die Einsatzkräfte mit Hilfe der Drehleiter von außen in den betroffenen Bereich vor. Hierbei schützten sich die Einsatzkräfte mit Atemschutz vor dem Brandrauch. Aufgrund der offenen Gebäudestruktur verteilte sich der Brandrauch im Gebäude und musste umfangreich mit dem Lüfter herausgedrückt werden.

Im Einsatz waren die ständig besetzten Feuerwachen Buer und Altstadt. Zusätzlich kam die Freiwillige Feuerwehr Löschzug Erle Süd unterstützend zum Einsatz. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz dann beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Matthias Hanne
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: matthias.hanne@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung