Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr Gelsenkirchen mehr verpassen.

21.11.2016 – 11:28

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 2 7 Verletzte Personen, zwei Personen schwer verletzt

FW-GE: Schwerer Verkehrsunfall auf BAB 2
7 Verletzte Personen, zwei Personen schwer verletzt
  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Am Morgen gegen kurz vor 09.00 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover. Zwischen den Anschlussstellen Gelsenkirchen Buer und Herten stießen insgesamt 5 Fahrzeuge zusammen. Sieben Personen wurden verletzt, zwei Personen wurden in einem Fahrzeug schwer verletzt. Zur patientenorientierten Rettung wurden hydraulische Rettungsgeräte eingesetzt und das Dach des Fahrzeugs entfernt. Fünf verletzte Personen wurden mit Rettungswagen in Gelsenkirchener Krankenhäuser transportiert; 2 Personen waren nur leicht verletzt, ein Transport in ein Krankenhaus war nicht erforderlich. Zum Einsatz kamen 4 Rettungswagen, 2 Notärzte und ein Löschzug der Berufsfeuerwehr. Die Rettungsmaßnahmen dauerten ca.1 Stunde. Durch den Unfall kam es zu langen Stauungen auf der BAB 2. Die Abgase der stehenden Fahrzeuge führten im Autobahntunnel zur Auslösung der Brandmeldeanlage und zum Einsatz eines weiteren Löschzugs der Berufsfeuerwehr.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Michael Axinger
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: michael.axinger@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell