Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

01.01.2016 – 07:57

Feuerwehr Gelsenkirchen

FW-GE: Silvesterbilanz der Feuerwehr Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Das Jahresende sowie die zahlreichen Feierlichkeiten mit Silvesterfeuerwerk bringen der Feuerwehr meist einen letzten arbeitsreichen Tag. Darauf bereitet sich die Feuerwehr besonders vor. Es wurden zusätzliche Rettungsdienstfahrzeuge und Löschfahrzeuge besetzt. Hierbei sind die Kollegen der Berufsfeuerwehr durch die Freiwillige Feuerwehr, den Hilfsorganisationen sowie eingebundene Unternehmen unterstützt worden. Bei insgesamt 144 Einsätzen in einer Silvesternacht ist zwar eine leichte Steigerung zu verzeichnen, aber dennoch war es die ruhigste Silvesternacht seit vielen Jahren. Der Schwerpunkt liegt immer im Rettungsdienstbereich, in der Silvesterschicht mit 131 Einsätzen. Glücklicherweise blieben die schweren Verletzungen durch unsachgemäßen Umgang mit Silvesterfeuerwerk aus.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Frank Gies
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: frank.gies@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung