Zollfahndungsamt Essen

ZOLL-E: Zollfahndungsamt Essen und Staatsanwaltschaft Aachen im Einsatz gegen international aufgestellte Drogenbande

Bei dem Foto (Amfetaminpaste) handelt es sich um ein Archivbild. (Quelle: Zollfahndung Essen)
Bei dem Foto (Amfetaminpaste) handelt es sich um ein Archivbild. (Quelle: Zollfahndung Essen)

Ein Dokument

Essen (ots) - Zollfahndungsamt Essen und Staatsanwaltschaft Aachen im Einsatz gegen in-ternational aufgestellte Drogenbande

Das Zollfahndungsamt Essen -Dienstsitz Aachen- führt seit mehreren Monaten im Auftrag der Staatsanwaltschaft Aachen ein Umfangsverfahren gegen mehrere Tatverdächtige im Raum Aachen wegen des Verdachts des grenzüberschreitenden, illegalen Handels mit Be-täubungsmitteln.

Den insgesamt 12 Beschuldigten in der Region wird der bandenmäßige Handel mit Drogen wie Marihuana, Haschisch, Amfetamin, Amfetaminpaste und Ecstasy vorgeworfen.

Neben dem fortgesetzten Handel mit Betäubungsmitteln aller Art wird den Tätern darüber hinaus Diebstahl und Hehlerei vorgeworfen.

Das Amtsgericht Aachen hat Haftbefehl gegen sechs Beschuldigte im Alter von 22 bis 38 Jahren erlassen und mehrere Durchsuchungsmaßnahmen in diversen, den Tätern zure-chenbaren Objekten im Raum Aachen (Aachen, Alsdorf, Baesweiler und Düren) angeordnet. Alle Haftbefehle konnten vollstreckt werden. Bei den Tätern handelt es sich um einen Maze-donier, drei türkische und zwei deutsche Staatsangehörige. Einer der Drogenhändler führte bei seiner Festnahme einen geladenen Revolver griffbereit bei sich.

Neben mehreren Kilogramm Amfetamin, einigen Tausend Ecstasytabletten, einer Cannabis-plantage im Privathaus konnten bis dato ferner eine geladene Kurzwaffe, 45 Schuss Munition, zwei Messer und Bargeld sichergestellt werden.

Die Ermittlungen des Zollfahndungsamtes Essen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Aachen dauern an.

Weitere Auskünfte können aufgrund laufender Maßnahmen nicht erteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Essen
Pressesprecherin
Ruth Haliti
Telefon: 0201 27963 130
Fax: 0201 27963 194
E-Mail: pressestelle.essen@zfae.bfinv.de
www.zoll.de

Staatsanwaltschaft Aachen
Adalbertsteinweg 92
52070 Aachen
Dr. Schützeberg
52017 Aachen
Telefon: 0241 9425-0
Fax: 0241 9425-83149
poststelle@sta-aachen.nrw.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Zollfahndungsamt Essen

Das könnte Sie auch interessieren: