Zollfahndungsamt Dresden

ZOLL-DD: Gemeinsame Pressemitteilung zum internationalen Aktionstag zur Bekämpfung des Schmuggels von Pyrotechnik

Illegale Feuerwerkskörper
Illegale Feuerwerkskörper

Ein Dokument

Dresden (ots) - Seitens der GZD erfolgt keine Pressekonferenz.

Die Staatsanwaltschaft Köln, Herr Dr. Seppi (Tel: 0221/477-4514) hat sich alle Presseauskünfte vorbehalten.

Deshalb wird auf die beigefügte PM einschließlich Fotos verwiesen.

Nähere Auskünfte zu konkreten Einsatzorten im Zuständigkeitsbereich des Zollfahndungsamtes Dresden dürfen derzeitig von uns nicht erteilt werden.

Rückfragen bitte an:

Zollfahndungsamt Dresden
Pressesprecher
Eberhard Thiedmann
Telefon: 0351 2134 6310
Fax: 0351 2134 6111
E-Mail: presse-zoll@zfadd.bfinv.de
www.zoll.de

Original-Content von: Zollfahndungsamt Dresden, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Zollfahndungsamt Dresden

Das könnte Sie auch interessieren: