Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

01.07.2018 – 09:58

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Nastätten (ots)

Am Freitag, den 29.06.2018, 13:45 Uhr, hielt der Fahrer eines Pkw-Anhänger-Gespanns auf der L335 (Fahrtrichtung Miehlen) verkehrsbedingt an, um nach links auf die dortige Grünmülldeponie abzubiegen. Ein hinter dem stehenden Pkw herannahender Pkw-Fahrer übersah das Gespann, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß mit dem Anhänger zusammen. Der Fahrer des stehenden Pkw wurde leicht verletzt, der Unfallverursacher wurde schwer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung