Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Überörtliche Hilfe - Großbrand in Plettenberg

Foto:Pressestelle Berufsfeuerwehr Iserlohn

Iserlohn (ots) - Bei dem am gestrigen Abend (15.09.2017) gegen 21:00 Uhr ausgebrochenen Großbrand bei der Firma Dura in Plettenberg wurde durch die Kreisleitstelle auch Unterstützung von der Berufsfeuerwehr Iserlohn angefordert. Wegen des großen Einsatzes von Atemschutzgeräten an der Einsatzstelle, rückte um 23:00 Uhr ein Wechselladerfahrzeug mit dem Abrollbehälter Atemschutz (AB-A) der Berufsfeuerwehr Iserlohn nach Plettenberg aus. Auf dem AB-A befindet sich eine große Anzahl an Atemschutzgeräten, die bei Bedarf der Einsatzstelle zugeführt werden kann. In diesem Fall als "Überörtliche Hilfe" nach Plettenberg. Die Feuerwehren aller Städte und Gemeinden unterstützen sich bei größeren Schadenslagen mit Gerätschaften und/oder Personal. Für die Besatzung der Iserlohner Berufsfeuerwehr war der Einsatz um 03:00 Uhr beendet.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Detlef Rutsch
Telefon: 02371 / 806 - 6
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Iserlohn

Das könnte Sie auch interessieren: