Feuerwehr Iserlohn

FW-MK: Rauchentwicklung im Gebäude

Pressestelle Feuerwehr Iserlohn
Pressestelle Feuerwehr Iserlohn

Iserlohn (ots) - Am Dienstag um 17:51 Uhr meldeten Bewohner aus der Friedensstraße eine zunehmend starke Rauchentwicklung im Gebäude. Bei Eintreffen der mit alarmierten Löschgruppe Letmathe bestätigte sich die Meldung. Die Bewohner befanden sich bereits im Freien. Ein zuvor in Betrieb genommener Kachelofen war verantwortlich für die massive Rauchentwicklung im Gebäude. Die glimmenden Holzscheite wurden aus dem Kachelofen entnommen und außerhalb der Räumlichkeiten abgelöscht. Das Gebäude konnte mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei geblasen werden. Die Feuerwehr Iserlohn war mit 23 Einsatzkräften ca. 45 Minuten im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Iserlohn
Pressestelle
Frank Brenscheidt
Telefon: 02371 / 8066
E-Mail: pressestelle-feuerwehr@iserlohn.de
www.feuerwehr-iserlohn.de
www.facebook.de/Feuerwehr-Iserlohn

Original-Content von: Feuerwehr Iserlohn, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Feuerwehr Iserlohn

Das könnte Sie auch interessieren: