Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

BPOLI-Flugh. STR: Unerlaubte Einreise mit gefälschtem Dokument endet in der JVA

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart (ots) - Im Rahmen einer Dokumentenüberprüfung eines Fluges aus Athen wurde am Montagabend (20.08.2017) eine junge Dame von Beamten der Bundespolizei am Flughafen Stuttgart kontrolliert. Die junge Frau wies sich mit einer gefälschten französischen Identitätskarte aus. Im Rahmen ihrer Vernehmung gab die 21-Jährige an, aus dem Kongo zu stammen. Gegen die junge Frau wird nun wegen des dringenden Verdachts der unerlaubten Einreise und des unerlaubten Aufenthalts sowie der Urkundenfälschung und des Beschaffens von falschen amtlichen Ausweisen ermittelt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die 21-Jährige am gestrigen Tag (21.08.2017) auf Beschluss des zuständigen Amtsgerichts in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart
Saskia Bredewald
Telefon: 0711 78781 - 1020
E-Mail: bpolifh.str.oea@polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Flughafen Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: