Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

26.09.2017 – 10:58

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Auseinandersetzung im Zug - 26-Jähriger getreten, gebissen und beleidigt
Bundespolizei sucht Zeugen

Waldshut-Tiengen (ots)

Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 26-jährigen gambischen Staatsangehörigen und einem 17-jährigen Syrer ist es bereits am Montag, 18. September, in einem Interregioexpress zwischen Tiengen und Waldshut gekommen. Ersten Ermittlungen zufolge war der 26-Jährige um 13.37 Uhr in Tiengen in den Zug gestiegen und setzte sich in eine Vierer-Sitzgruppe, wo bereits auch der 17-Jährige saß. Im weiteren Verlauf soll der 17-Jährige den 26-Jährigen ohne ersichtlichen Grund gegen das Schienbein getreten und ihn mehrfach beleidigt haben. Als der 26-Jährige daraufhin seinen Sitzplatz wechseln wollte, hielt ihn der 17-Jährige fest und biss ihn in den Finger. Nach einem kurzen Gerangel verließen beide Männer den Zug wenige Minuten später am Bahnhof in Waldshut. Am Bahnsteig und im Bereich des Treppenabgangs waren die Männer dann offenbar erneut aneinandergeraten, woraufhin sie von herbeieilenden Passanten getrennt wurden.

Durch den Biss erlitt der 26-Jährige eine blutende Wunde am Finger, die ärztlich behandelt werden musste.

Die Bundespolizei ermittelt nun wegen Körperverletzung und Beleidigung. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich mit der Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein unter der Telefonnummer 07628/80590 in Verbindung zu setzten.

Es handelte sich um den IRE 3068 von Singen (Abfahrt: 13.02 Uhr) nach Basel Badischer Bahnhof (Ankunft: 14:16 Uhr).

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Carolin Dittrich
Telefon: +49 7628 8059-103 o.  +49 761 20273-57
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein