Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

22.08.2017 – 12:19

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Bundespolizei macht Hausbesuch mit Haftbefehl Geldstrafe freiwillig an Ort und Stelle bezahlt

Emmendingen (ots)

In regelmäßigen Abständen überprüft die Bundespolizei die Vollstreckbarkeit der noch unerledigten Haftbefehle aus ihrem Zuständigkeitsbereich. So traf es am Montagabend eine 27-jährige Frau aus einer Emmendinger Umlandgemeinde. Sie war im Jahr 2015 vom Emmendinger Amtsgericht wegen Erschleichen von Leistungen zu einer Geldstrafe in Höhe von 400,- EUR, ersatzweise 40 Tage Haft verurteilt worden. Anfänglich hat die Frau die Geldstrafe in Raten teilweise bezahlt und dann die Ratenzahlung eingestellt. Beim "Hausbesuch" der Beamten wurde die Frau nun vor die Wahl gestellt, die noch offenen Strafe sowie Gerichtskosten von insgesamt knapp 200,- EUR an Ort und Stelle zu bezahlen oder die nächsten 12 Tage in der Justizvollzugsanstalt abzusitzen. Da sie sich für die Barzahlung entschied, blieb ihr der Gang in die JVA erspart.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Helmut Mutter
Telefon: +49 7628 8059 - 103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung