Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

01.03.2016 – 16:08

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein

BPOLI-WEIL: Buntmetalldiebe entwenden hochwertige Kupferkabel von Baustelle - Sachschaden beträgt über 25.000,- Euro

Freiburg im Breisgau (ots)

Buntmetalldiebe haben über das vergangene Wochenende einen Lagerplatz bzw. eine Baustelle der DB AG innerhalb des Freiburger Güterbahnhofs in der Neunlindenstraße heimgesucht. Die Täter spulten im Zeitraum von Donnerstagnacht bis Montagmittag von insgesamt fünf Kabelrollen hochwertiges Kupferkabel ab. Insgesamt wurden 1.200 Meter Kabel in fünf verschiedenen Durchmessern entwendet.

Der Sachschaden beläuft sich auf über 25.000,- Euro. Aufgrund des Umfanges und des Gewichtes ist davon auszugehen, dass es sich um mehrere Täter handelt, die zum Abtransport ein Fahrzeug verwendeten. Zeugen, die im Bereich der Neunlindenstraße im o.a. Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Bundespolizei unter der Rufnummer 0761/20273-0 oder über die kostenlose Hotline-Nummer 0800 6 888 000 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
Helmut Mutter
Telefon: 07628 8059 - 103
E-Mail: bpoli.weil.oea@polizei.bund.de
http://www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Weil am Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung