Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

30.01.2019 – 10:49

Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Einladung zum Pressegespräch für Journalistinnen und Journalisten

Konstanz (ots)

Datum: 	Freitag, 1. Februar 2019
Zeit: 	11:00 Uhr (bis ca. 12:00 Uhr)
Ort: 	Bundespolizeiinspektion Konstanz
 	Konrad-Zuse-Str. 6, 78467 Konstanz
 	(Abholung am Eingang) 

Themen: Rückblick der Leitung der Bundespolizeiinspektion Konstanz auf Feststellungen des Jahres 2018 in ausgewählten Bereichen sowie Ausblick auf die Handlungsschwerpunkte im Jahr 2019.

Anmeldung erbeten bis 31. Januar 2019 (Kontaktdaten nachstehend).

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Öffentlichkeitsarbeit
Christian Werle
Konrad-Zuse-Str. 6, 78467 Konstanz
Telefon: 07531 1288-104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288-199
Mobil: 0175 901 8776
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Konstanz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung