Bundespolizeiinspektion Konstanz

BPOLI-KN: Beidgleisige Sperrung der Bahnstrecke Singen - Konstanz aufgehoben

Konstanz (Konstanz) (ots) - Die beidgleisige Sperrung der Bahnstrecke Singen - Konstanz aufgrund des Bahnbetriebsunfalls am Freitag (08.07.2016) konnte mit Betriebsbeginn am frühen Sonntagmorgen (10.07.2016) durch die Deutsche Bahn aufgehoben werden.

Die Gleisbauarbeiten, bei denen am Freitag ein Bauzug teilweise umgekippt war, sind nun wieder aufgenommen worden. Im Bereich der Baustelle steht dem Zugverkehr baustellenbedingt allerdings weiterhin nur ein Gleis zur Verfügung.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Konstanz
Christian Blohm
Emmishofer Straße 20
78462 Konstanz
Telefon: 07531 1288 - 104 (zentral: -0)
Fax: 07531 1288 - 199
E-Mail: bpoli.konstanz.oea@polizei.bund.de
E-Mail: bpoli.konstanz@polizei.bund.de

Internet: www.bundespolizei.de
Internet: www.komm-zur-bundespolizei.de
Facebook: www.facebook.com/BundespolizeiKarriere
Twitter: bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Konstanz

Das könnte Sie auch interessieren: