Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-K: 190521-4-K Mit gestohlener Bankkarte Geld abgehoben - Personenfahndung

Köln (ots) - Die Polizei Köln fahndet mit Bildern aus Überwachungskameras nach einem unbekannten Mann, der ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

29.04.2019 – 15:36

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Mitarbeiter der Deutschen Bahn geschlagen

Heilbronn (ots)

Ein 36-jähriger Mann hat am Freitagmittag (26.04.2019) gegen 14.40 Uhr einem Mitarbeiter der Deutschen mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Nach derzeitigen Ermittlungen des Bundespolizeireviers Heilbronn, belästigte der mit etwa 2,3 Promille alkoholisierte Tatverdächtige mehrere Reisende, weshalb ihn der 56-jährige Bahnmitarbeiter auf sein Verhalten ansprach. In der Folge soll ihn der 36-jährige deutsche Staatsangehörige unvermittelt geschlagen haben, woraufhin der 56-Jährige ihm mit seinem mitgeführten Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Der Mitarbeiter der Deutschen Bahn erlitt durch den Faustschlag eine leichte Rötung an der Wange und der 36-jährige Tatverdächtige in Folge des Reizstoffes Rötungen in den Augen. Das Bundespolizeirevier Heilbronn ermittelt nun wegen des Verdachts der Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Bundespolizeirevier Heilbronn
Dieter Natterer
Telefon: 07131 / 888260 - 31
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart